Beachtlich bewundernswert!

von Joachim Pimmelberger

Einst wollte Joachim Pimmelberger mit einem Freund nach Sylt fahren, um Wellen zu reiten. Dieser jedoch verzagte angesichts des regnerischen Wetters und blieb lieber in der warmen Stube. An diese Begebenheit erinnerte sich Joachim als er nach dem Aufwachen und vor dem prä-Frühstücksschläfchen ein Surf-Filmchen schaute, das ein paar harte Typen beim winterlichen Wellenreiten in Nordengland zeigt. Wo es nicht regnet sondern schneit. Wo der Strand nicht kalt sondern vereist ist. Wo man die Autoscheiben morgens enteisen muss, bevor man zum Spot aufbricht. Wo man beim Umziehen mit barfuß im Schnee steht und der Winterwind unter’s Handtuch zieht. Die paar harten Typen bewiesen großen Willen, sich diesen widrigen Bedingungen zu stellen. Zudem weiß Joachim, wie wenig ein Surfer sich in einer Neoprenhülle bewegen kann, die bei Wassertemperaturen um den Gefrierpunkt ausreichend wärmt, was seine Bewunderung für die sportliche Leistung dieser Menschen weiter steigert.
Achja: Auch das Filmchen ist gut gemacht, zeigt zum Teil beeindruckende Naturaufnahmen und ist mit netter Musik unterlegt. Wer zwischen zwei Schläfchen, zwischen zwei Pausen oder während der morgendlichen Sitzung in der Keramikabteilung ein bisschen Zeit hat, dem sei dieses Filmchen wärmstens – haha – ans Herz gelegt.

Advertisements