Wer ist eigentlich Joachim Pimmelberger?

Joachim Pimmelberger ist eine Kunstfigur, die einem echten Menschen dabei hilft, sich aus dem Sumpf des Lebens zu winden, um die aufsteigenden Pfade der Philosophie zu betreten. Von dort oben blickt er dann auf das Loch, das er ‚Zuhause‘, die Pfütze, die er ‚Heimat‘ und die Spuren im Matsch, die er ’sein Leben‘ nennt. Dort erkannte Joachim, dass alles ziemlich relativ ist. Wenn ihm die Luft auf dem Pfad der Philosophie zu dünn wird, nimmt er Anlauf, rennt den Pfad hinunter und macht eine Arschbombe in den Sumpf des Lebens. Friedrich Schiller und Hermann Hesse gefällt das!
Von diesem Auf und Ab zeugen die auf diesem Blog veröffentlichten Bilder und Texte sowie die geteilten Produkte anderer Geister wie zum Beispiel Musik. Jeder, der Gefallen an Joachims Spiel findet, ist herzlich eingeladen, hier mitzuspielen! Der Multiplayermodus ist freigeschaltet!